top of page

PHYSIOTHERAPIE-
PRAXIS 
IN WALLDÜRN

WER WIR SIND?

Wir sind eine Praxis, die aus vier Therapeuten besteht. Unser Hauptschwerpunkt liegt in der Behandlung von orthopädischen und chirurgischen Patienten. Durch die breitgefächerten und unterschiedlichen Fortbildungen unserer Therapeuten, behandeln wir patientenangepasst natürlich auch neurologische, internistische sowie gynäkologische Krankheitsbilder.

Unsere Praxis besteht seit dem Oktober 2008 in Walldürn. Seit Januar 2017 befinden wir uns in neuen Räumlichkeiten. Das ehemalige Cafe Käth, mit der Basilika direkt vor der Türe, ist unser neues Zuhause. Durch die neuen, helleren und vor allem größeren Räumlichkeiten, konnten wir unser Behandlungsangebot mit neuen Trainingsgeräten erweitern. Seit Januar 2023 befindet sich die Leitung der Praxis unter Marcel Hefner, dem Sohn des ehemaligen Chefs. Unser Team wird noch vervollständigt von unseren zwei Damen, die Sie an der Rezeption empfangen dürfen.

Unsere Praxis bietet ein breites Spektrum an Behandlungsformen, diese sind nötig um Ihnen die optimale Versorgung zu bieten, da jeder Mensch unterschiedlich ist und jedes Krankheitsbild, sich anders äußert.

BEHANDLUNGEN / THERAPIEN

Manuelle Therapie 

• Krankengymnastik

• Krankengymnastik nach PNF

• Atlas Therapie

• Osteopathie

• Medizinisch indizierte Massage

• Lymphdrainage / Komplexe physikalische Entstauungstherapie

• (Kinesio-)Taping zur Prävention im Sport oder nach Verletzungen

Krankengymnastik am Gerät / Medizinische Trainingstherapie

Wir sind Partner im AOK "OrthoCard"-Programms, über welches Sie - sofern Sie AOK versichert sind - zwölf Trainingseinheiten über die Krankenkasse gestellt bekommen. Sprechen Sie hierfür einfach Ihre/n Orthopäden/in an.

• Schmerztherapie nach Typaldos

PHYSIKALISCHE THERAPIEFORMEN

Stromtherapie (Ultrareizstrom, Galvanisation, Nervenstimulation)

• Ultraschalltherapie

• Schlingentischbehandlung

• (Naturmoor-)Fango und Rotlichtbehandlung

Wirbelsäule freigestellt.png
  • Bestehen Parkmöglichkeiten vor Ort?
    Parkplätze befinden sich direkt vor der Praxis (bitte Parkscheibe nicht vergessen), sowie auf dem Hof direkt neben der Praxis. Sollten jedoch diese alle belegt sein, so finden Sie ca. 50 Meter weiter Parkplätze hinter dem Gebäude "zur Rose". Update: Hinter der Rose finden momentan Bauarbeiten statt. Weitere Parkplätze sind am Schlossplatz (Fußweg 3 Minuten).
  • Warum muss ich die Behandlung bezahlen?
    Bei gesetzlich Versicherten ist es von der Krankenkasse vorgeschrieben, dass ein gewisser Eigenanteil - ähnlich wie in der Apotheke - vom Versicherten geleistet wird. Dieser berechnet sich aus 10€ Rezeptgebühr und 10% der Behandlungskosten. Manche Behandlungsformen, wie z.B. die Schmerztherapie oder Taping sind sogenannte IGeL-Leistungen, wie man sie auch von Ärzten kennt, sie werden also nicht von den Krankenkassen bezahlt und die Kosten müssen selbst getragen werden. ​
  • Wie lange geht eine Behandlung?
    Je nach Art der Behandlung variieren auch die Zeiten, in der Regel beträgt die Behandlungszeit für eine Krankengymnastik und manuelle Therapie zwischen 15 - 20 Minuten. Wir arbeiten in einem 20 Minutentakt, die gesetzlich vorgeschriebene Behandlungszeit beträgt jedoch nur 15 Minuten.
  • Kann man uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen?
    Ja. Es befinden sich Bushaltestellen direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite, sowie vor der Praxis direkt. Der Bahnhof ist ca. 10 Fußminuten entfernt.
  • Was ist wenn ich nicht zur Behandlung erscheine?
    Sie haben 24 Stunden Zeit Ihre Behandlung im Vorfeld abzusagen, sollte dies nicht der Fall sein, müssen wir Ihnen die versäumte Behandlung in Höhe des Betrags für Diese in Rechnung stellen. Ausnahmen bestehen nur bei schweren medizinischen Gründen, bei welchen Sie kurzfristig zum Arzt oder ins Krankenhaus müssen.
Testing Low Dorsal_edited.jpg
Sportverletzung

VERSTÄRKUNG GESUCHT!

Physiotherapeut (m/w/d)

Dich erwartet ein freundliches, offenes und kompetentes Team aus zwei Vollzeitkräften und einem Teilzeittherapeuten, sowie unseren Mitarbeitern an der Rezeption.

bottom of page